Binding Stiftung

Willkommen bei der Binding Stiftung ...

Die Binding Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung mit Sitz in Schaan. Sie wurde 1986 vom Stifterehepaar Sophie (†) und Karl Binding (†) gegründet. Damit setzten sie ein Zeichen für ihre Verbundenheit mit dem Fürstentum Liechten- stein. Die Binding Stiftung unterstützt klar definierte Projekte in verschiedenen gemeinnützigen und wohltätigen Bereichen im Fürstentum Liechtenstein. Das wichtigste Eigenprojekt im Bereich Umwelt ist der Binding-Preis für Natur- und Umweltschutz.

Seit 1986 wird jährlich der Binding-Preis für Natur- und Umweltschutz verliehen. Damit werden gemäss dem Willen des Stifterehepaares Sophie (†) und Karl Binding (†) beispielhafte Impulse und Leistungen im Bereich des Natur- und Umweltschutzes ausgezeichnet.

Verliehen werden die Preise durch die Binding Stiftung in Schaan (Fürstentum Liechtenstein), ein Kuratorium schlägt die Preisträger vor.

Bisher wurden über 100 Persönlichkeiten oder Organisationen mit dem Grossen Binding-Preis oder einem Binding-Preis ausgezeichnet. Die Träger 2014 sind DI Ulrich Eichelmann (Grosser Binding-Preis) sowie Christel Schroeder (Deutschland), Ortsgemeinde Au und Bürgergenossenschaft Triesen (Schweiz und Liechtenstein) und Karl Schefer, Delinat AG (Schweiz).

2005 konnte das 20. Jubiläum begangen werden. Im Rahmen eines Symposiums machten sich die bisherigen Grossen Binding-Preisträger Gedanken, was künftig für einen nachhaltigen Umgang mit der Erde zu tun sei. Das Ergebnis ist in einem Handlungsleitbild mit 7 Aussagen zusammengefasst.

PICT0059
[Intro] [Home] [Binding Stiftung] [Binding-Preis] [Preisträger/innen] [Jubiläum 2005] [Netzwerk Binding]